Mittwoch, 9. Dezember 2015

Ein wunderschöner Tagesbeginn im Dezember


 Kaum zu glauben, im Dezember zeigt das Thermometer
15 Grad.
Der heutige Tag beginnt mit einem faszinierenden Sonnenaufgang.
Eigentlich will ich ja Frühstück machen,
....klappt (noch) nicht....
schnell die Kamera geholt und ein paar Bilder aus dem 
Küchenfenster gemacht.
Denn minütlich verändert sich dieses Farbschauspiel...


 Als ich dann ins Wohnzimmer zurückkomme um die Kamera zurückzulegen
fallen die ersten Sonnenstrahlen durch die Erkerfenster auch dort hinein.
 Sie beleuchten die Christrose, sowie die tollen, weißen Amaryllis, 
die ich vor ein paar Tagen geschenkt bekam.
...Frühstückmachen klappt (immer noch) nicht...
 













 Draußen vor dem Erker sonnt sich schon eine der letzten Edenblüten.
Der Garten liegt heute in einem verträumten Licht vor mir.
Gern würde ich komplett eintauchen und einen 
Gartentag draussen verbringen.
Aber: jetzt erst mal Frühstück gemacht,
denn heute stehen leider andere Dinge auf dem Plan.
Genieß diese wunderschönen Tage im Dezember,
denn sie sind sooooo kurz...
Gefühlte fünf Dinge erledigt, geht die Sonne schon wieder unter.



Eine gemütliche Adventszeit für dich!
A flower a day keeps the doctor away.
Alles Liebe

Vita 


 

Kommentare:

  1. Mal wieder klasse Bilder, du hast einen guten Moment für die Aufnahmen erwischt.
    Viele Grüsse,
    Q

    AntwortenLöschen
  2. Wow, traumhafte Bilder! Und auch schöner Text liebe Vita. Die Temperaturen zu der Jahreszeit sind schon nicht mehr normal. Jeder würde sich wahrscheinlich beschweren, wenn wir geht -10 Grad hätten (da bin ich mir sicher) aber besonders für die Tiere muss dies gerade ziemlich anstrengend sein. Deshalb, finde ich, wird es Zeit, dass es pünktlich zu Weihnachten schneit. Alleine der Tiere und der Atmopshäre wegen.
    Es grüßt dich liebst
    Tracey

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein tolles Mond Foto! Das ist so ein richtiges Sehnsuchtsbild!
    viele Grüße
    Lilli

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön sehen deinen Bilder aus! Christrosen und Chrysanthemen stehen bei mir gerade auch hoch im Kurs:-)

    AntwortenLöschen