Dienstag, 13. Oktober 2015

Roleternte



 



Juchhuuuuu, ich habe die Ernte eingefahren.....
noch schnell vor dem ersten Frost! 
Jaaaa, so viel Arbeit war das nun nicht....;-)
trotzdem bin ich stolz wie Bolle,
denn schließlich habe ich diese kleine Wonneproppen
aus eigenen Samen des letzten Jahres gezogen.
Das war gar nicht schwer:
1. Kürbiskerne trocknen lassen,
2.  um Ostern nächsten Jahres in Anzuchterde stecken,
3.  bei 4-5 cm Größe in fette, mit Kompost aufgebesserte Erde & 
an ein sonniges Plätzchen verpflanzen,
4.  gießen & vor Schnecken schützen,
5.  im Herbst ERNTEN. 




Nun soll der Rolet nicht nur das Auge erfreuen, sondern auch den 
Gaumen...
 Köstlich ist dieses Rezept:

4 Rolet
1 Päckchen Räucherlachs
1 Schafskäse
Saft einer 1/2 Zitrone
Salz
Pfeffer
Dill
250 ml Gemüsebrühe
Sonnenblumenkerne

Vom Rolet den Deckel abschneiden, das Kerngehäuse entfernen.
Den Lachs in Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
Den Schafskäse zerbröseln und mit dem Lachs vermengen, würzen.
Die Rolet mit der Masse füllen, mit Kernen bestreuseln.
Die gefüllten Rolets & die Deckel in eine mit Brühe gefüllten Auflaufform
geben und bei 200 Grad 25 min. garen.
Dazu passt frisches Brot und auch ein kleiner frischer, grüner Salat








 Die Pilzsaison hat begonnen.....



 noch eine schöne Seite des Herbstes!!!




Ich wünsche dir & deiner Familie eine wunderschöne 3. Jahreszeit!!!
A flower a day keeps the doctor away!
Alles Liebe
Vita 


Kommentare:

  1. Deine "Wonneproppen" sehen aber auch sehr schön aus. Und weiter unten sehr lecker ;-))
    "A flower a day keeps the doctor away" das gefällt mir noch wesentlich besser als die Apfelvariante!!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen aber super aus!! Das Rezept muss ich unbedingt ausprobieren.
    Vielen lieben Dank schon einmal und ein Kompliment an deine Bilder!

    Beste Grüße
    Tracey

    AntwortenLöschen