Freitag, 15. Mai 2015

Blüten......überall Blüten.......


Wir, Gartenbesitzer, Gartenbesucher, Gartenbestauner & sonstige 
Zaungäste kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus:
ALLES BLÜHT!






Noch vor wenigen Wochen hatte ich das Gefühl:
Wann kommt er endlich der Frühling....Quängel, nörgel, zeter.....
& auf einmal: TAdahhhh!!!,
 ist er da! Mit voller Wucht und überall.
Aus jedem Ast sprießt herrlichstes Grün und Millionen von Blüten 
werden ans Sonnenlicht geschoben.
Und duften tut das.....mhmhhhhh......














Über unserer Haustür windet sich auch eine Wisteria.
Allerdings auf der Westseite unseres Hauses,
sodass wir hier noch ein wenig auf die langen Trauben warten müssen,
macht nix, desto länger haben wir etwas davon ;-)
Im Garten habe ich vor ein paar Jahren einen Wisteria Baum gezogen,
dieses Experiment kann ich nur jedem ans Herz legen,
denn das Ergebnis hat eine berauschende Wirkung****
Gestern Nachmittag haben wir unseren Tee & englische Kekse unter dem 
Blauregen eingenommen....
ein klitze, klitzekleines bischen wie in Sissinghurst ;-)))






 Und nicht nur in unseren Beeten geht es berauschend zu,
sondern auch auf den Feldern der Bauern.
UIIIIIIIII, ist das alles lecker.
Heute Abend gibt es Spargelsalat mit Erdbeeren.
Und wenn ich jetzt nicht gleich mal aufhöre am Computer zu sitzen gibt es 
heute wohl doch keinen Spargelsalat & meine hungrige Familie schaut mich fragend an!
????????
Die schauen jetzt schon ;-)

A flower a day keeps the doctor away.

Alles Liebe 

Vita






Kommentare:

  1. Die Natur ist wirklich explodiert. Ist das schön.
    Ich muss jetzt auch mal raus!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe genau die gleichen Gedanken! Wie das plötzlich alles grünt und blüht!
    Deine Bilder sind herrlich anzuschauen und Spargelsalat mit Erdbeeren wollte ich doch auch schon lange mal ausprobieren.
    Gut, dass du mich daran erinnert hast.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen