Freitag, 7. November 2014

Friday Flowerday



Jaa, immer nur schauen & nicht mal selbst eine schöne Friday- Flowerday- Deko
hinzubekommen geht eben nicht....Oft schon habe ich gedacht:
Schöööööön....
Heute bin ich auch dabei :-)

Unsere dankbare, ergiebige Abraham Darby blüht und blüht...
so dass ich immer wieder die leicht überhängenden, nickenden Blütenköpfe mit hereinnehmen kann. Gern stelle ich sie dann in kleine Glasvasen, 
ein paar Zweige Gras dazu....fertig.
Da wir ja nun schon November haben, kombiniere ich noch ein paar Kerzen in schönen weißen Gefäße hinzu. 
Das Ganze sieht nett aus und duftet auch noch wunderbar.










Das Ganze auf einem weißen Tablett abgestellt kannst dir diese 
Vasenkollektion hinstellen, wo du es gerade magst. 
Zum Lesen im Ohrensessel nimmst du sie z.B. einfach mit, eine Tasse Tee daneben, ein gutes Buch...... herrlich!


Hier siehst du den Ursprung der schönen Blüten. 
Der Strauch steht auf unserer Küchenterasse
in einer windgeschützten Ecke. 
Auch von oben bekommt Abraham nicht so viel Regen ab, 
so dankt er uns seinen geschützten Platz....mit Blüten bis zum ersten Frost.

A flower a day keeps the doctor away

Alles Liebe

Vita

Kommentare:

  1. Die sind sehr schön!
    Ich habe eine ähnliche auf meinem Tisch stehen,
    deshalb kann ich deine förmlich riechen ☺

    Lieb Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,

      schön, dass es dir ähnlich geht.....
      Hach, bin ganz glücklich :-)

      Sei auch lieb gegrüßt.

      Löschen
  2. Hallo Vita,
    die Rosen sehen wirklich wunderschön aus!
    Ich muss gestehen, bei mir im Garten hält es nur eine (namenlose) Rose aus....ich habe dafür einfach kein Händchen....alle anderen Pflanzen gedeihen bei mir...aber Rosen? nö!
    So erfreue ich mich an Deinem schönen Exemplar..
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Smilla,

      Bestimmt ist deine eine, namenlose Rose dafür umso schöner.
      Probier es doch mal mit englischen Rosen....die bekommst du gewiss zum Blühen ;-)
      Und wenn es nicht so gut klappt:
      Hab immer ein freundliches Wort für die Rosen, ein wenig Pferdemist zum Winter
      & ab und wann ein wenig Kompost.

      Sei auch lieb gegrüßt

      Löschen
  3. Sind das schöne Rosen! Bei mir sind letzte Woche leider die letzten Rosen für heuer verblüht.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,

      umso schöner ist es im Frühjahr, wenn man auf die erste Knospe wartet und sie feiert
      auch wenn sie noch so klein ist ;-)

      Sei lieb gegrüßt

      Löschen
  4. Was für wundervolle Rosen ,toll arrangiert in den Glasvasen !!! Ganz herzliche Grüsse und eine gute Woche,helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helga,

      ja.... leider sind die Rosen inzwischen verblüht...schade...
      Aber du wirst das kennen: man ist traurig, dass die Blüten verblüht sind,
      aber nun sind die Vasen ja wieder frei, oder der Platz und eigentlich hat man ja schon 10 neue Ideen für kleine Arrangements...... Nicht zuletzt aufgrund deiner freitäglichen Ideensammlungen......Danke dafür!

      Dir auch eine prima Restwoche!

      Lieben Gruß
      Vita

      Löschen