Samstag, 17. Mai 2014

Rhabarberkompott

Rhabarberkompott gehört zum Frühling, 
wie Popcorn zum Kino.

Als unsere Kinder noch klein waren, 
aßen sie Rhabarber besonders gern roh- 
eingestippt in eine
Zuckerdose. 
Heute freute sich meine Tochter so, 
dass ich den Kompott gekocht hatte.....
sie holte sofort noch einen Topf  heraus
und setzte zum Kompott fix Milchreis auf. 
LECKER!!!










Meine leeren Einmachgläser lagere ich in einem schönen, 
großen, ausgedienten Champagnerkarton.






A flower a day keeps the doctor away 
(wobei der Genuss von Rhabarber den Doktor auch auf Abstand hält ;-) 
Super lecker & super gesund!)

Alles Liebe

VITA




Kommentare:

  1. Das war soooko lecker Milchreis mit Rhabarberkompott !! Hast Du sehr gut gekocht mama :)
    Fotos sind alle schön sommerlich gefällt mir gut !:) weiter so !

    AntwortenLöschen
  2. das sieht toll aus! Viele Grüße aus Karlsruhe

    AntwortenLöschen
  3. Und ich wünsche mir eine Rhabarber-Marmelade mit Erdbeeren ;-) Mache auch gerne mit!!!!
    Die Fotos sind super schön.
    Liebe Grüße aus Dortmund (S.)

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich sehr sehr schöne Bilder und das alles hast du nur mit der kleinen Nikon gemacht, irre! Wie hast du den Schriftzug auf den Deckel bekommen?

    AntwortenLöschen